Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FachstellePlus für Kinder- und

Jugendpastoral Saarbrücken

Kindeswohlgefährdung und Prävention sexualisierter Gewalt

Die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit soll ein sicherer Ort für Kinder und Jugendliche sein. Ein Ort, an dem sich junge Menschen entfalten und mit ihren Stärken und Schwächen erleben und erfahren können.

Das Bistum Trier hat es sich zum Auftrag gemacht, Ferienfreizeiten, Gruppenstunden und andere Aktivitäten in der Jugendarbeit noch sicherer zu machen.

Prävention ist ein selbstverständlicher Standard und eine Grundperspektive in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Die Mitarbeiter_innen der Fachstellen beraten und unterstützen in Fragen der Kindeswohlförderung und der Prävention sexualisierter Gewalt. Wir beraten, unterstützen und begleiten in Fällen von Verdacht auf Kindeswohlgefährdung und sexualisierter Gewalt.

Im Kontext von Kindeswohlförderung und Prävention setzen wir Konzepte zur Sexualpädagogik um.


 

Haben Sie Fragen ?

Fachstelle+ für Kinder- und Jugendpastoral Saarbrücken

Kathrin Prams

Ursulinenstraße 67
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681/9068161
kathrin.prams(at)bistum-trier.de

 

Ansprechpartnerin für Prävention und sexuelle Bildung in der Abteilung Jugend ist die Pädagogische Referentin

Madeline Garnier

Bischöfliches Generalvikariat
Abteilung Jugend
Mustorstraße 2, 54290 Trier

Tel.: 0651/7105-332
madeline.garnier(at)bistum-trier.de